Stadtführung „Geseke entdecken“ per Rad

Kontaktinformationen

Adresse
Bahnhof Geseke, Lindenweg, Geseke, Deutschland

Zusätzliche Details

Besondere Kleinorte in zwei Geseker Ortsteilen erwartet Sie bei einer Stadtführung per Rad am Samstag, 09. Oktober 2021. Gemeinsam mit Monika Wieneke erkunden Sie die architektonischen Besonderheiten bei einer Führung der Reihe "Geseke entdecken".

Sie starten gemeinsam um 14.00 Uhr am Bahnhof in Geseke und radeln über Feldwege Richtung Mönninghausen. Auf einem ummauerten Kirchhof mit altem Baubestand liegt die romanische Kirche St. Vitus, deren Bau auf die Mönche von Corvey zurückgeht. Einmalig ist der Grundriss, der die Form eines griechischen Kreuzes hat. Von Mönninghausen aus radeln Sie nach Bönninghausen zum nächsten Kleinort. Hier haben Sie auch Zeit für eine kleine Rast an der Bürgerhütte, bevor es zurück nach Geseke geht.
Bitte bringen Sie Ihr eigenes Fahrrad mit.

Die Stadtführung aus der Reihe „Geseke entdecken“ kostet 2 € pro Person und ist ein gemeinsames Angebot des Vereins für Heimatkunde e.V. und der Stadt Geseke. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Bitte melden Sie sich im Presseamt der Stadt Geseke unter der Telefon-Nummer 02942/500 512 zu folgenden Zeiten an: montags – freitags: 08.00 Uhr – 12.30 Uhr und montags – donnerstags: 14.00 Uhr – 16.00 Uhr. Die gültigen Schutz- und Hygienevorschriften des Landes NRW gelten auch für die Radtour.

Ort